Reitunterricht im Reitstall Woggon für Kinder und Anfänger

Grundsätzlich sollte der Reitunterricht Spaß machen - das ist immer unser Ziel.
Deshalb empfehlen wir für die Altersklassen bei Kindern folgende Unterrichtsarten:

4-6 Jahre: Longier Unterricht. Damit bekommt Ihr Kind Gefühl für das Pferd und hat trotzdem keine Angst da das Pferd "geführt" wird (Pferde spüren Angst wie alle Tiere). Nach etwa einem Jahr (manchmal früher oder später) kann mit dem Reiten langsam begonnen werden, idealerweise auf Ponies oder Kleinpferden. Wir beraten Sie dazu ganz individuell.

7-9 Jahre: Start des Reitunterrichtes. Ab diesem Alter kann der richtiger Reitunterricht beginnen, der zum Teil auch recht anstrengend sein kann, da beim Reiten auch normalerweise recht wenig beanspruchten Muskeln stärker gefordert werden. Auch hier kommt es ganz auf das Kind an. Wir werden vorab einen Reittest durchführen, um die Stärken und Schwächen Ihres Kindes zu erkennen und daraufhin einen individuellen Unterricht aufzubauen

Das Pony ABC - was Sie oder Ihr Kind alles über den richtigen Umgang mit Ponys und Pferden lernen sollte

Pferdepflege kann auch Spaß machen

Ihr Kind oder Sie selbst haben Spaß am Umgang mit Pferden und Ponies gefunden ? Das freut uns, denn damit ist der erste Schritt getan. Aber der Umgang mit Pferden und Ponies muss gelernt werden. Deshalb bietet unser Pony-ABC eine hervorragende Möglichkeit, Kindern und Anfängern den Umgang mit Ponies und Pferden zu vermitteln.

Lernen, was man alles über Putzen, Füttern, Trensen, Satteln und im Umgang mit Ponys beachten und wissen sollte für 2 - 3 Kinder Samstag/Sonntag
nach Terminabsprache

Anfrageformular für Reitunterricht

Formularfelder, die mit einem * gekennzeichnet sind, müssen unbedingt ausgefüllt werden.

,

Reitunterricht für